20 Pakete mehr als 2015

19.12.2016

Mainpost 19.12.2016

UNTERSPIESHEIM/OBERSPIESHEIM/GERNACH

20 Pakete mehr als 2015

60 Pakete, vollgepackt mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln, haben die Firmkinder aus den drei Gemeinden Unterspiesheim, Oberspiesheim und Gernach in diesem Jahr für die Aktion „Familien helfen Familien“ gepackt.

Damit kamen in diesem Jahr noch 20 Pakete mehr zusammen als im vergangenen Jahr.

Die Firmlinge hatten mit Geldspenden der Kunden Lebensmittel und Hygieneartikel gekauft und alles in Pakete verpackt. Die Pakete wurden anschließend an Gangolf Schleyer aus Schonungen übergeben. Schleyer transportierte die Pakete und Spenden nach Löffelsterz.

Dort befindet sich das Lager der Aktion „Familien helfen Familien“, die den Transport der Gaben übernimmt.

 

Zu den News