Bauleitplanverfahren

Bekanntmachung

Bekanntmachung der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB für die 18. Änderung des Flächennutzungsplans der Gemeinde Kolitzheim

Anlass der Änderung des Flächennutzungsplans ist die Absicht der Gemeinde Kolitzheim, das Areal östlich des Ortskerns des Ortsteils Kolitzheim einer Wohnbebauung zuzuführen und das Angebot an öffentlichen Grünflächen im Sinne einer Ortsrandeingrünung zu erweitern. Parallel zur Änderung des Flächennutzungsplans wird der Bebauungsplan „Am Auweg“ aufgestellt.
Der Änderungsbereich der 18. Änderung des Flächennutzungsplans umfasst die Grundstücke mit den Fl.-Nrn. 845/3, 846/1, 846/2, 846/3, 847 (Teilfläche), 848, 849, 850, 851, 852 (Teilfläche), 853, 854, 855, 856 (Teilfläche) und 875/1. Der Änderungsbereich der Flächennutzungsplanänderung ist in dem beigefügten Lageplan ersichtlich.
Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 09.05.2017 den Vorentwurf der 18. Änderung des Flächennutzungsplans in der Fassung vom 09.05.2017 gebilligt und beschlossen, hierfür die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB sowie die frühzeitige Beteiligung der betroffenen Fachbehörden und der sonstigen Träger öffentlicher Belange nach § 4 Abs. 1 BauGB durchzuführen. Die Fachbehörden werden dabei nach § 2 Abs. 4 BauGB aufgefordert, sich zum erforderlichen Umfang und Detaillierungsgrad der Umweltprüfung zu äußern (Scoping).
Zur Unterrichtung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB liegt der Vorentwurf der 18. Änderung des Flächennutzungsplans der Gemeinde Kolitzheim in der Fassung vom 09.05.2017 einschließlich Begründung und Umweltbericht in der Zeit vom

06.06.2017 – 07.07.2017

während der allgemeinen Dienststunden im Rathaus der Gemeinde Kolitzheim, Rathausstraße 1, Zimmer 14 zu jedermanns Einsichtnahme öffentlich aus. Dabei wird über die allgemeinen Ziele und Zwecke und die voraussichtlichen Auswirkungen der Flächennutzungsplanänderung sowie über sich wesentlich unterscheidende Lösungen für die Entwicklung des Gebiets informiert und Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben.
Gem. § 4a Abs. 4 BauGB werden die auszulegenden Unterlagen im o.g. Zeitraum zusätzlich auch auf der Internetseite der Gemeinde (www.kolitzheim.de) unter der Rubrik Bauen, Bauleitplanverfahren zu jedermanns Einsichtnahme öffentlich eingestellt.

Kolitzheim, den 18.05.2017

Horst Herbert, 1. Bürgermeister

==============================================================================================================================================================

Bekanntmachung

Bekanntmachung der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB für den Bebauungsplan „Am Auweg“ der Gemeinde Kolitzheim.

Anlass der Aufstellung des Bebauungsplans „Am Auweg“ mit Änderung des Flächennutzungsplans im Parallelverfahren nach § 8 Abs. 3 BauGB ist die Absicht der Gemeinde Kolitzheim, das Areal östlich des Ortskerns des Ortsteils Kolitzheim einer Wohnbebauung zuzuführen und das Angebot an öffentlichen Grünflächen im Sinne einer Ortsrandeingrünung zu erweitern.
Damit kann zum einen der Nachfrage der örtlichen Bevölkerung nach Baugrundstücken für Einzel- und Doppelhäuser nachgekommen werden. Zum anderen können die Potentiale, die sich aus der Aufgabe der Nutzung der Kläranlage auf dem Grundstück Fl.Nr. 846/1 Gemarkung Kolitzheim ergeben, genutzt und die Ziele der Dorferneuerung, das Konzept des „Grünen Ringes“ eingebunden werden.
Der Geltungsbereich des Bebauungsplans „Am Auweg“ umfasst die Grundstücke mit den Fl.-Nrn. 845/3, 846/1, 846/2, 846/3, 847 (Teilfläche), 848, 849, 850, 851, 852 (Teilfläche), 853, 854, 855, 856 (Teilfläche) und 875/1. Der Geltungsbereich des Bebauungsplans ist in dem beigefügten Lageplan ersichtlich.
Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 09.05.2017 den Vorentwurf des Bebauungsplans „Am Auweg“ in der Fassung vom 09.05.2017 gebilligt und beschlossen, hierfür die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB sowie die frühzeitige Beteiligung der betroffenen Fachbehörden und der sonstigen Träger öffentlicher Belange nach § 4 Abs. 1 BauGB durchzuführen. Die Fachbehörden werden dabei nach § 2 Abs. 4 BauGB aufgefordert, sich zum erforderlichen Umfang und Detaillierungsgrad der Umweltprüfung zu äußern (Scoping).
Zur Unterrichtung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB liegt der Vorentwurf des Bebauungsplans „Am Auweg“ in der Fassung vom 09.05.2017 einschließlich Begründung und Umweltbericht in der Zeit vom

06.06.2017 – 07.07.2017

während der allgemeinen Dienststunden im Rathaus der Gemeinde Kolitzheim, Rathausstraße 1, Zimmer 14 zu jedermanns Einsichtnahme öffentlich aus. Dabei wird über die allgemeinen Ziele und Zwecke und die voraussichtlichen Auswirkungen des Bebauungsplans für die Entwicklung des Gebiets informiert und Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben.
Gem. § 4a Abs. 4 BauGB werden die auszulegenden Unterlagen im o.g. Zeitraum zusätzlich auch auf der Internetseite der Gemeinde (www.kolitzheim.de) unter der Rubrik Bauen, Bauleitplanverfahren zu jedermanns Einsichtnahme öffentlich eingestellt.

Kolitzheim, den 18.05.2017

Horst Herbert, 1. Bürgermeister

Downloads auf dieser Seite Beschreibung
 VE_01_0_BP-BmitUB_2017-05-09c.pdf  Bebauungsplan "Am Auweg" in Kolitzheim mit integriertem Grünordnungsplan - Begründung 
 VE_01_0_BP-F_2017-05-09c.pdf  Bebauungsplan "Am Auweg" in Kolitzheim mit integriertem Grünordnungsplan - Textliche Festsetzungen 
 VE_01_0_BP_2017-05-09c.pdf  Bebauungsplan "Am Auweg" in Kolitzheim 
 VE_01_0_FNP-B_2017-05-09c.pdf  18. Änderung des Flächennutzungsplanes zur Darstellung eines Allgemeinen Wohngebiets „Am Auweg“ in Kolitzheim 
 VE_02_0_BP-Lageplan_2017-05-09.pdf  Bebauungsplan "Am Auweg" in Kolitzheim - Lageplan 
 VE_06_0_FNP-AE_2017-04-27c.pdf  18. Änderung des Flächennutzungsplanes - Verfahrensvermerke