Farbenprächtiges Schauspiel beim Kindergartenfest

13.07.2016

Mainpost 13.07.2016

LINDACH

Farbenprächtiges Schauspiel beim Kindergartenfest

 

Um das Thema Farben drehte sich alles beim Fest des Kindergartens Lindach. Die Kinder führten das „Märchen der Farben“ auf, das von einem Königreich handelt, in dem alles in grauer Farbe gehalten ist.

Die Prinzessin entdeckt eines Tages eine Schatztruhe mit bunten Tüchern. Mit Hilfe von Elfen zog so nach und nach wieder Farbe ins Königreich ein. Es entstand eine schöne, bunte Welt mit strahlenden Farben, in der die Menschen gerne und glücklich lebten. Selbstverständlich wurden die szenischen Handlungen mit Instrumenten, mit Gesang und Tanz musikalisch und choreografisch untermalt, wobei auch die originellen Kostüme und Requisiten eine schöne Atmosphäre zauberten.

Die Erzieherinnen Ramona Brand, Susanne Henkel, Julia Heuler und Annkatrin Schumacher hatten den Auftritt mit den 27 Kleinen unterschiedlichen Alters einstudiert.
Sie erhielten dafür großes Lob von der Elternbeiratsvorsitzenden Rebekka Weinert. Neben dem kleinen Theaterstück, das sehr viele Zuschauer anlockte, sorgten auch eine Spielstraße mit vielen Stationen und der Zauberer Tassini bei den Schulkindern der Winzerdorfes für Kurzweil.
Ortspfarrer Andreas Engert ging in der Predigt im Gottesdienst passend zum Thema Farben, auf eine bunte Welt ein, wo jeder Mensch seinen Platz finden sollte.

 

Zu den News