Feiern auf dem historischen Marktplatz

16.08.2016

Mainpost 16.08.2016

ZEILITZHEIM

Feiern auf dem historischen Marktplatz

Bereits zum 28. Mal ist der historische Marktplatz zwischen Barockschloss, St.-Sigismund-Kirche und dem alten Rathaus Schauplatz des Zeilitzheimer Marktplatzweinfestes.
In diesem romantischen Ambiente lädt der 1. SC Zeilitzheim zusammen mit der örtlichen Weinprinzessin Anna Danzberger zu zwei stimmungsvollen und weinfrohen Festtagen am kommenden Wochenende nach Zeilitzheim ein.
„Stilvoll feiern – einfach genießen“ lautet hier das Motto: Denn Stil bietet die Kulisse des Marktplatzes im Herzen des Ortes mehr als genug. Am Weinfestwochenende vom 20. und 21. August können Gäste aus nah und fern besonders die fränkischen Spezialitäten und die erlesenen Weine des Zeilitzheimer Heiligenbergs genießen.

Neben Kaffee und selbstgebackenen Kuchen sowie kühlen Getränken gibt es auch die klassischen Grill- und Fischspezialitäten. Sehr gut zu den Zeilitzheimer Weinen passt auch der für das Marktplatzweinfest bekannte und beliebte „Vo allem a bissle“-Teller mit verschiedenen Brotaufstrichen, Schinken und Käse. Dieser ist auch in der vegetarischen Variante erhältlich. „Weinprinzessin Annas Weinbar“ lockt unter anderem mit leckeren Wein-Cocktails, Secco-Kreationen und ausgewählten Bocksbeutelweinen.

Am Samstag, 20. August, beginnt der Festbetrieb um 16 Uhr, ehe dann um 19.30 Uhr das Fest offiziell eröffnet wird. Weinprinzessin Anna Danzberger feiert dabei ihre Heimpremiere und wird zum ersten Mal als örtliche Weinprinzessin auf der Bühne stehen.
Für beste Feierstimmung sorgen dann wieder die „Oberspiesheimer“. Durch die variantenreiche Besetzung können sie bei der Gestaltung des Repertoires aus dem Vollen schöpfen. Neben der Blasmusik reicht das Programm von volkstümlichen Stimmungsliedern über Rock & Pop bis hin zu aktuellen Chart-Stürmern sowie den angesagtesten Party-Krachern aus Mallorca, mit denen sie schon viele Besucher zahlreicher Weinfeste in der Region begeisterten. Getreu dem Motto „Genau meine Musik“ haben sie für jedes Publikum das Richtige dabei.
Der Weinfest-Sonntag, 21. August, beginnt mit einer ökumenischen Morgenfeier um 10 Uhr auf dem Marktplatz und bietet ab 12 Uhr die Möglichkeit einen Mittagstisch mit Winzerbraten sowie vielen weiteren fränkischen Köstlichkeiten einzunehmen.
Danach unterhalten die Zeilitzheimer Heiligenbergmusikanten mit volkstümlicher Blasmusik. Zum Weinfestabschluss ab 18 Uhr spielen heuer die Stammheimer auf und lassen das Fest an einem lauen Sommerabend, so hoffen die Veranstalter, in Kombination mit dem ein oder anderen Gläschen Wein vom Zeilitzheimer Heiligenberg zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.
Der Eintritt an beiden Tagen ist frei.

Zu den News