Fitness für Jung und Alt

12.08.2016

Mainpost 12.08.2016

UNTERSPIESHEIM

Fitness für Jung und Alt

Das Herbstprogramm der Gymnastikabteilung des SV DJK Unterspiesheim steht unter dem Motto „DJK – Hält Menschen fit mit Qualität und Spaß“. Von Kindern bis zu Senioren wird für jede Altersgruppe etwas geboten, teilt der Verein mit. Das Kursprogramm startet nach den Sommerferien in der Sporthalle des Vereins. • Bei der Wirbelsäulengymnastik lernen die Teilnehmer das Körperbewusstsein zu schulen und die Haltung zu verbessern. Schwache Muskeln sollen gestärkt, verkürzte Muskeln gedehnt und Verspannungen gelöst werden. Die Einheiten dauern jeweils 60 Minuten. Sie finden montags von 9.30 bis 10.30 Uhr statt. • Für Kinder ab drei Jahren ist das Kinderturnen gedacht. Spaß und Freude an der Bewegung soll bei den Teilnehmern mit Gymnastik, Spielen und Turnen an Geräten gefördert werden. Die Kurseinheiten dauern jeweils 60 Minuten und finden montags von 17 bis 18 Uhr statt. • Auch das Eltern-Kind-Turnen ist für Kinder ab drei Jahren gedacht und soll die Freude an der Bewegung fördern. Durch Gymnastik, Spielen und Turnen an Geräten will man die Kleinsten für Sport und Gemeinschaft begeistern. Das Eltern-Kind-Turnen dauert je 60 Minuten und findet montags von 17 bis 18 Uhr statt.

• Die Gymnastikabteilung der DJK startet ab 26. September zwei neue Zumba-Kurse. Jessica Lorenz hält je zehn Unterrichtseinheiten a 60 Minuten. Trainiert wird immer montags von 18.45 bis 19.45 Uhr und 20 bis 21 Uhr. Die Teilnahmegebühr für Mitglieder der DJK Unterspiesheim beträgt zehn Euro, die Kurskarte für Nichtmitglieder kostet 35 Euro. Mindestalter der Teilnehmer sollte 16 Jahre sein. Andernfalls ist eine Absprache nötig. • Gezieltes Muskeltraining für den kompletten Körper verspricht das Ganzkörpertraining. Besonders die oft vernachlässigten Muskeln sollen wieder aufgebaut und gefestigt werden. In jeder Stunde werden Hilfsmittel wie Tera-Bänder, Flexi-Stäbe und Handeln eingesetzt. Jede Stunde endet mit einer gezielten Muskel-Dehn-Phase. Benötigt werden Gymnastikmatte, Sportschuhe, Handtuch und Getränk. Ein Einstieg für Interessierte ist jeder Zeit möglich. Trainiert wird jeweils 90 Minuten, immer dienstags von 19.30 bis 21 Uhr.

• Auch für Mitglieder ab einem Alter von 50 Jahren bietet die DJK Unterspiesheim ein sportliches Programm an. Unter der Leitung von Hans Dünninger geht das Programm „Fit ab 50“ von der Aufwärmphase in die aktive Phase und dann in die Ruhephase über. Bei wechselnden Inhalten werden alle Körperbereiche trainiert, ohne diese zu überlasten. Kursdauer ist jeweils 60 Minuten. „Fit ab 50“ findet immer mittwochs von 20 bis 21 Uhr statt.

Infos unter www.djk-unterspiesheim.de/gymnastik, E-Mail: gymnastik@djk-unterspiesheim.de oder bei Abteilungsleiterin Inge Sternecker, Tel. (0 97 23) 33 55.

In Zusammenarbeit mit „Fit with harmony“ bietet die DJK Gesundheits- und Präventionskurse an.

• Babylates ist eine Ergänzung, um den Beckenboden zu unterstützen. Die Wirbelsäule soll mobilisiert werden, und die Bauch- und Rückenmuskulatur gekräftigt. Dabei wird auf Bedürfnisse des Körpers nach der Geburt eingegangen. Babylates ist für Mütter mit Babys gedacht, deren Geburt etwa acht Wochen bis sieben Monate zurückliegt. Kursort ist der Gymnastikraum der Sporthalle SV DJK Unterspiesheim; Kurszeit achtmal 60 Minuten ab 22. September, donnerstags 9.45 bis 10.45 Uhr mit Katrin Gröber.

• Beim Beckenbodentraining nach dem Tanzberger-Konzept lernen die Teilnehmer den Aufbau, die Funktion und Pathologien des Beckenbodens kennen. Durch ein intensives Trainingsprogramm werden Beckenbodenwahrnehmung und Strategien zur Prävention von Beckenbodenproblematiken geschult. Der Kurs mit Katrin Gröber im Gymnastikraum der DJK-Halle dauert zehnmal je 90 Minuten. Er beginnt am 22. September und findet jeweils donnerstags von 8 bis 9.30 Uhr statt.

Anmeldung und Informationen zu den Beckenboden-Kursen bei Katrin Gröber, Tel. (01 73) 3 24 12 65, Email: katrin.roessner@web.de

Zu den News