Großzügige Spende für Orgelrenovierung und Kindergarten

03.08.2016

Mainpost 03.08.2016

UNTERSPIESHEIM

Großzügige Spende für Orgelrenovierung und Kindergarten

(es) Zur Abschiedsfeier der Vorschulkinder aus dem Kindergarten St. Sebastian trafen sich alle nach dem Gottesdienst im Kindergarten. Mit kleinen, mit Wasser gefüllten Luftballons, tauften die Kinder ihre Spielburg auf den Namen „Hexenburg“. Freudig überrascht waren Kindergartenleitung, die Vorsitzende des Caritasvereins, Martina Kerler und Pfarrer Thomas Amrehn über die Spenden der Firma Blattner: Florian Blattner überreichte 500 Euro für den Kindergarten. Es ist der Erlös einer Aktion, die sein Opa, Schreinermeister Eduard Schneider, anlässlich der 1225-Jahr-Feier der Gemeinde angeboten hatte: das Basteln von Stelzen und Vogelhäuschen. Für die Orgelrenovierung übergab die Firma Blattner 1000 Euro als Spende, worüber sich Pfarrer Thomas Amrehn bedankte. An Rudi Friedl übergab Kindergartenleiterin Elisabeth Dereser ein Bild des von ihm renovierten Spielhauses.

Zu den News