Helfer rund 770 Stunden aktiv

09.01.2017

Mainpost 09.01.2017

UNTERSPIESHEIM
Helfer rund 770 Stunden aktiv

Karin Karch, die Leiterin der katholischen öffentlichen Bücherei in Unterspiesheim hat eine Bilanz des vergangenen Jahres gezogen.
Insgesamt nahmen im Jahr 2016 1837 Besucher die Angebote der Bücherei wahr. 229 Leserinnen und Leser haben 8152 Ausleihen getätigt. Stolz ist das Team, das aus sechs ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen besteht, auf die 15 neuen Leser, die im vergangenen Jahr dazukamen.

Das Einzugsgebiet der Bücherei umfasst Unterspiesheim und Oberspiesheim sowie die Nachbarorte Gernach, Grettstadt und Lindach.
2641 Medien sind in der Bücherei derzeit verfügbar. Im vergangenen Jahr wurden 1546 Euro in 187 Neuanschaffungen investiert – Bücher, CDs und Zeitschriften.

Die Ehrenamtlichen leisteten 767 Stunden im Jahr 2016. Dabei ist nicht nur die reine Büchereiarbeit erfasst, sondern auch der Aufwand für die Pflege der Internetseite oder die Durchführung des Flohmarktes. Die Helfer stellten Bücherkisten für die Grundschule Kolitzheim zur Verfügung, führten Bilderbuchkino für den Unter- und Oberspiesheimer Kindergarten vor und stellten Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen die Bücherei vor.

Ein besonderer Höhepunkt des vergangenen Jahres war die Kabarett-Veranstaltung mit „Inge und Rita“. Auch die Vorführung des Kinderfilms „Pettersson und Findus“, verbunden mit einem Kaffeekränzchen, war gut besucht.

Eine Änderung kommt in diesem Jahr auf die Nutzer der Bücherei zu. Sie müssen alle Bestellungen über den neu eingerichteten Online-Shop der Bibliothek tätigen. Darüber werden sie auch auf der Internetseite der Bücherei informiert unter www.unterspiesheim.koeb-unterfranken.de

 

Zu den News