KLJB will über ihre Aktivitäten informieren

20.12.2016

Mainpost 20.12.2016

UNTERSPIESHEIM

KLJB will über ihre Aktivitäten informieren

Zur ersten Jahresversammlung nach der Wiedergründung der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) hatte Vorsitzender Rene Fell in die Jugendräume des Gemeindezentrums eingeladen. Fell berichtete über die wichtigsten Aktivitäten der vergangenen Monate. So führte die KLJB vier Altpapiersammlungen durch. Die gleiche Zahl ist auch im kommenden Jahr geplant. Darüber hinaus habe man den Maibaum aufgestellt und auch den Kirchweihbaum. Der Glühweinausschank nach der Christmette in diesem Jahr ist fest eingeplant. Dazu soll auch Gebäck serviert werden. Die gleiche Aktion soll auch 2017 an Weihnachten stattfinden.

Für das Brunnenfest im kommenden Jahr ist eine Traktorenstaffel in der Planung. Die Kommunionkinder werden zu einer Nachtwanderung mit manchen Überraschungen eingeladen.

Es ist auch in Aussicht genommen, über die KLJB-Arbeit im Ort zu informieren, aber auch Einblick zu geben in Projekte, die die KLJB international durchführt.

Gemeinderat Eric Dittmann konnte bei einem Ortstermin die neu eingebaute Küche inspizieren.

 

Zu den News