KOMM-IN feierte den Heiligen Franziskus

10.10.2016

Mainpost 10.10.2016

GERNACH

KOMM-IN feierte den Heiligen Franziskus

Vor 790 Jahren, am 3. Oktober 1226, starb der Heilige Franziskus.

Um seinen Namenstag zu feiern, trafen sich die Kinder und Jugendlichen von KOMM-IN mit vielen weiteren Gläubigen in der St. Aegidius-Kirche.

Elke Dressel, Vorsitzende von KOMM-IN und Wortgottesdienstleiterin, begrüßte unter den Gästen auch einige vom Mittwochsclub der Offenen Behindertenarbeit, die Eltern und die Kinder.

Dann tanzten die Kinder und Erwachsenen den Sonnenstrahlentanz. Die Betreuerinnen Nicole Schneider und Aileen Berchtold trugen zusammen mit Chantal Schneider den Sonnengesang vor. Diese Hymne, in dem die Schönheit der Schöpfung Gottes gepriesen wird, hatte der Heilige Franziskus gedichtet. Elke Dressel erzählte aus der Lebensgeschichte des Heiligen Franziskus.

Joselle Schneider trug die Legende vom Wolf von Gubbio vor.

Mit seinen lustigen Luftballon-Figuren bereitete Peter Frenzel den Kindern viel Freude.

 

Zu den News