Richard Bürger und Leo Weidinger sind 70 Jahre bei der DJK

20.12.2016

Mainpost 20.12.2016

UNTERSPIESHEIM

Richard Bürger und Leo Weidinger sind 70 Jahre bei der DJK

Im Rahmen der Weihnachtsfeier der DJK Unterspiesheim ehrten Markus Ebert, der Vorsitzende des Vereins, und Ehrenamtsbeauftragter Reinhard Kraus zahlreiche Mitglieder.

So wurden für 70 Jahre Mitgliedschaft Richard Bürger und Leo Weidinger ausgezeichnet.
Schon seit 65 Jahren bei der DJK Unterspiesheim dabei sind Georg Dittmann und Franz Graber.
Seit 60 Jahren gehören Manfred Scheuring und Oskar Gutbrod dem Verein an.
Seit 50 Jahren ist Herbert Kiesel Mitglied.

Heidi Brendler, Johannes Brendler, Peter Brendler, Maria Eichel, Alexander Heim, Uwe Henke, Corina Kraus, Bruno Pfister, Eva Riedmann, Eva Sternecker, Lisa Ullrich und Siegfried Wieland sind seit 25 Jahren bei der DJK.

Johannes Nunn war vom Fußball-Verband im Rahmen der Aktion „Fair ist mehr“ für seine sportliche Haltung im Spiel gegen Krum mit einem Ehrenpreis bedacht worden. Daran erinnerte der Vereinsehrenamtsbeauftragte der DJK Unterspiesheim, Reinhard Kraus, der die Begründung des Verbands für diese Auszeichnung verlas.

Der stellvertretende Vorsitzende der DJK Unterspiesheim, Peter Sternecker, konnte zur Weihnachtsfeier zahlreiche Mitglieder begrüßen. Seine Anerkennung und seinen Dank für die hervorragende Arbeit im größtern Verein der Gemeinde Kolitzheim sprach der zweite Bürgermeister Martin Mack aus. „Die DJK hat einen großen Anteil am Dorfgeschehen in Ober- und Unterspiesheim“, sagte er.

Das vergangene Jahr ließ der geistliche Beirat Stefan Heining Revue passieren. Musikalisch umrahmten Daniel Friedrich und Vorsitzender Markus Ebert die besinnliche Feier des Vereins.

 

Zu den News