Schoppenfete im versteckten Paradies

05.08.2016

Mainpost 05.08.2016

 

LINDACH

Schoppenfete im versteckten Paradies

Im „versteckten Paradies“ am Kreuzpfad ist wieder Straßenweinfestzeit. Zum 27. Mal wird am Samstag, 6. August, und am Sonntag, 7. August, im romantischen Ambiente nahe der Kirche und des Rathauses geschöppelt – abends sogar im heimeligen Schein der Giebelbeleuchtung.

Der Festbetrieb startet am Samstag um 17 Uhr. Gegen 19.30 Uhr hält Lindachs Weinprinzessin Luisa Dotzel mit den Ehrengästen und dem Weinadel der Region Einzug auf dem Festplatz und gibt den offiziellen Startschuss für das Fest.

Wein- und Tanzabend

Ab 20 Uhr ist dann zum stimmungsvollen Wein- und Tanzabend mit der Spitzenband „Die Partyvögel“ eingeladen. Vor der Bühne wird auch in diesem Jahr wieder eigens eine Tanzfläche verlegt.

Am Sonntag beginnt der Festbetrieb bereits um 10 Uhr. Von 16 bis 21 Uhr sorgen die „Original Lindacher Böhmer“ bei ihrem Weinfest-Heimspiel mit zünftiger Blasmusik für Stimmung.

Zu einem breiten Sortiment an „Kreuzpfad“-Weinen, das es am Schoppenstand und in der Bocksbeutelbar gibt, servieren die Lindacher ihren Gästen die typischen Spezialitäten: Herzhaftes vom Grill, Haxen, deftige Brotzeiten, Pizzen sowie Kuchen, Torten und Plootz.

Die Wipfelder Mainfähre setzt am Samstag bis 21 Uhr durchgehend und dann bis 1 Uhr zu jeder vollen Stunde über.

Zu den News