Sport, Spaß und Musik

29.08.2016

Mainpost 29.08.2016

STAMMHEIM

Sport, Spaß und Musik

Mit zahlreichen sportlichen Aktivitäten und geselligen Stunden feierte der SV Stammheim sein 70-jähriges Bestehen.

Der Vorstand des Sportvereins hatte unter Federführung von Benjamin Pilz schon im Vorfeld ein buntes Programm für das ganze Wochenende zusammengestellt.

Gestartet wurde am Freitag mit einem Korbball-Mixed-Turnier. Dabei mussten sich die Teams sowohl aus weiblichen als auch männlichen Sportlern zusammensetzen. Die Männer schlugen sich in der sonst allein den Frauen vorbehaltenen Sportart jedoch wacker, sodass für die Zuschauer sehenswerte Spiele zustande kamen. Den ersten Platz belegte das Team „Princess“ um die Stammheimer Weinprinzessin Silena Werner.

Am Abend stand dann der große Auftritt der Stammheimer Newcomer-Band „Buddys for a Hug“ im SV-Sportheim an. Die Formation, bestehend aus Patrick Moller, Julian Heimbuch und Tobias Bauer, sorgte für reichlich gute Stimmung und war für viele Stammheimer der Höhepunkt des Jubiläumswochenendes. Zudem wurden irisches Bier und Spießbraten gereicht.

Am Samstag stand ab Mittag ein Menschenkickerturnier auf dem Sportplatz auf dem Programm. Bei extrem heißen Temperaturen wurde der Wettbewerb zu einer Hitzeschlacht. Insgesamt sieben Mannschaften lieferten sich spannende Duelle. Letztendlich setzte sich die Mannschaft „Green-White Alcoholics“ gegen die anderen durch und stand am Ende ganz oben auf dem Siegertreppchen.

Auch der Tennisplatz sowie das Beachvolleyballfeld des SV Stammheim standen für Sportbegeisterte zur Verfügung. Abends schloss sich bei einem lauen Sommerabend ein gemütliches Terrassenfest mit Cocktails an.

Der Sonntag, an dem in Stammheim auch Kirchweih gefeiert wurde, rundete das Festwochenende mit dem traditionellen Kirchweihessen im Sportheim ab. Im Anschluss fanden noch die Punktspiele der Fußballer der ersten und zweiten Mannschaft sowie ein Spiel der Senioren statt.

Zu den News