St.-Aegidius-Gemeinde lädt zur Don-Bosco-Feier ein

26.01.2017

Mainpost 26.01.2017

GERNACH

St.-Aegidius-Gemeinde lädt zur Don-Bosco-Feier ein

Am Sonntag, 29. Januar, lädt die St.-Aegidius-Pfarrei in Gernach um 10.15 Uhr alle zu einer Eucharistiefeier ins Sportheim des TSV ein. Anlass ist der Namenstag des Heiligen Don Bosco.

Bekannt ist sein Motto: „Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen“. Er lebte im 19. Jahrhundert in Italien und kümmerte sich unter schwierigsten Bedingungen um Jugendliche und Kinder, die vernachlässigt wurden. Ansehen unter den Kindern und Jugendlichen gewann er durch seine herzliche Art, aber auch, weil er sich auf die Jugendlichen einließ, mit ihnen spielte und ihnen durch seine sportlichen Fähigkeiten imponierte. Daher gilt Don Bosco auch als Patron der Sportler.

Die Eucharistiefeier wird mitgestaltet von der Musikkapelle Gernach unter der Leitung von Alfred Glos. Nach dem Gottesdienst wartet ein Weißwurstfrühstück auf die Gottesdienstbesucher. „Vielleicht macht es die spätere Uhrzeit des Gottesdienstes auch Jugendlichen leichter, den Gottesdienst zu besuchen“, hofft Pfarrer Thomas Amrehn.

 

Zu den News