Stellenausschreibung Gärtner/in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

29.03.2017

Die Gemeinde Kolitzheim (Landkreis Schweinfurt) mit ca. 5.500 Einwohnern und acht Gemeindeteilen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Gemeindebauhof

eine/einen

 

Gärtner/in

- Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau -

 

Ihr Tätigkeitsfeld:

  • Anlage, Pflege, Unterhaltung und Instandsetzung von gemeindlichen Grünanlagen, Gehölzflächen, Straßenbegleitgrün und ökologischen Ausgleichsflächen
  • Pflege und Unterhalt der Friedhöfe, gemeindlichen Bauplätze, Gräben
  • Überwachung des Gesamtzustandes der zu betreuenden gemeindlichen Grünanlagen
  • Vollzug der Verkehrssicherungspflicht und Dokumentationen
  • Erd- und Pflasterarbeiten
  • Baumkontrollen
  • Winterdienst im Rahmen der Rufbereitschaft
  • Mitarbeit bei allen weiteren anfallenden Arbeiten im Gemeindebauhof

 

Wir erwarten:

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Gärtnerin/Gärtner der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau oder artverwandten Beruf mit Kenntnissen und Erfahrungen in der Grünanlagen- und Baumpflege, u. a. Sachkundenachweis Pflanzenschutz wünschenswert
  • Führerschein Klasse B erforderlich (BE und T wünschenswert)
  • körperliche Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Umsichtigkeit und Sicherheitsbewusstsein
  • sach- und ressourcengerechter Umgang mit Geräten und Materialien unter Beachtung und Einhaltung arbeitsschutzrechtlicher Bestimmungen
  • Einsatzfreude, Zuverlässigkeit und Leistungsbereitschaft sowie eine selbständige Arbeitsweise
  • branchenübliche Geräte- und Maschinenkenntnisse u. a. auch als Motorsägenführer sind von Vorteil
  • einen freundlichen Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern
  • Bereitschaft zur Ableistung von Wochenend- und ggf. Nachtdiensten sowie zur Rufbereitschaft während des Winterdienstes
  • Bereitschaft zur Aus- und Fortbildung

 

Wir bieten:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle mit 39 Stunden/Woche
  • tarifgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-VKA) entsprechend persönlicher und fachlicher Qualifikation sowie die üblichen Sonderleistungen des öffentlichen Dienstes (u. a. Zusatzversorgung, Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung, Fortbildungsmöglichkeiten)

Menschen mit Behinderung werden, bei ansonsten gleicher Eignung, bevorzugt berücksichtigt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnis- und Führerscheinkopien) bitte bis spätestens 07. Mai 2017 in schriftlicher Form an die Gemeinde Kolitzheim, Personalamt, Rathausstraße 1, 97509 Kolitzheim. Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung auch in elektronischer Form (nur im PDF-Format) unter personalamt@kolitzheim.de entgegen.

 

Zustimmung:

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass nicht in elektronischer Form eingehende Bewerbungsunterlagen nicht mehr zurückgesandt, sondern nach gegebener Zeit den Datenschutzbestimmungen entsprechend vernichtet werden. Wir bitten Sie daher, die Bewerbungsunterlagen, entweder per eMail oder in Kopie ohne Bewerbungsmappe, einzureichen. Sollten Sie eine Rücksendung wünschen, legen Sie bitten einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

Mit der Einsendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie uns die Zustimmung, dass wir diese einbehalten oder intern Kopien fertigen dürfen. Nach Abschluss des Bewerberverfahrens werden die personenbezogenen Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen vernichtet.

 

Ihr Ansprechpartner:

Sollten Sie noch Fragen haben oder hinsichtlich des Anforderungsprofils Informationsbedarf bestehen, steht Ihnen Herr Ritz unter Tel. 09385/9710-22 gerne zur Verfügung.

Zu den News