Acht Mannschaften bewarben sich um Titel Dorfmeister

13.01.2009

 

Mainpost 13.1.2009
 
UNTERSPIESHEIM
Acht Mannschaften bewarben sich um Titel Dorfmeister
 

UNTERSPIESHEIM (isi) Die Mannschaft „H2O“ gewann die 8. Unterspiesheimer Hallenfußball-Dorfmeisterschaft der DJK Unterspiesheim vor den Zweitplatzierten „Vollg'speite Rigipsplatt'n“. Im Finalspiel setzte sich das Team H2O im Siebenmeterschießen mit 4:3 durch. Das Spiel um den dritten Platz entschied „Gletscherbriese Bayernsnuff“ gegen „BeFour“ mit 6:2 Toren. Insgesamt spielten acht Mannschaften mit 60 Akteuren. Den fünften Platz belegte die „DJK Wacker 09“ vor „SpVgg Friedrich Düll“, den „Gögerli vom Maintal“ und „2.Wahl“. Der beste Torschütze des Turniers war Sven Gehring mit sieben Treffern. Die Organisatoren Volker Erich und Markus Ebert und die Turnierleiter Jochen Brand und Reinhold Heim zeigten sich sehr zufrieden mit dem fairen Verlauf des Turniers, bei der der Spaßfaktor im Vordergrund stand.

Zu den News