Das kleine „Ichweißesnicht“

23.06.2009

Mainpost 23.06.2009

UNTERSPIESHEIM

Das kleine „Ichweißesnicht“

 

Sommerfest im Kindergarten

 

Mehr als 50 Buben und Mädchen aus dem Kindergarten St. Sebastian in Unterspiesheim waren die Darsteller der Aufführung „Das kleine 'Ichweißesnicht'“ beim diesjährigen Sommerfest am Wochende

 

Hasenohren, Kuhflecken, Froschgrün, Käferpunkte und ein Mäuseschwanz – Das kleine „Ichweißesnicht“ fühlt sich bei den anderen Tieren nicht wohl. Es weiß nicht so recht, wo es hingehört unter all den vielen verschiedenen Arten.

Mit viel Tanz und Gesang boten die Kinder allen Eltern, Verwandten und Besuchern ein lehrreiches Stück bühnenreif dar. Aufwendige Tierkostüme und stimmige Lieder zogen alle Zuschauer in ihren Bann.

Nach der sehr gelungenen Aufführung lockten zahlreiche Workshops, darunter auch das beliebte „Actionpainting“, Kinder mit ihren Eltern zum Basteln und Spielen.

Der Spielbus Max und Kinderschminken, Bastelarbeiten und der Kinderchor Unterspiesheim sorgten so auf dem alljährlich stattfindenden Sommerfest des Kindergartens Unterspiesheim für sehr kurzweilige Stunden bis in den frühen Abend.

Der Dämmershoppen am Vortag, mit Spanferkel und Kreuzbergbier, hatte sein übriges für ein Unterspiesheimer Wochenende im Zeichen der Kinder und der Familie getan.

 

Zu den News