Sportlich, sportlich: Kreisschüler ausgezeichnet

29.07.2009

Mainpost 29.07.2009

GOCHSHEIM/KOLITZHEIM

Sportlich, sportlich: Kreisschüler ausgezeichnet

 

Im Münchner Circus-Krone-Bau ist der Bayerische Schulsport groß gefeiert worden – und zwei Landkreisschulen waren auf Einladung des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus dabei: Die Turn-Mädchen der Hauptschule Gochsheim, Gewinner des Rhein-Main-Donau-Schulcups, der Deutschen Schul-Meisterschaft im Gerätturnen, und die Sieger im Sportabzeichenwettbewerb der Schulen, die Schüler der Johannes-Cuspinian-Volksschule Kolitzheim (Standort Unterspiesheim). 72,8 Prozent der Schüler, das sind 78 Mädchen und Jungen, hatten in der Volksschule Kolitzheim das Deutsche Sportabzeichen abgelegt. Das bedeutete Platz eins in der Schulkategorie 101 bis 200 Schüler. Wie die Schulleiter Elmar Walter und Oskar Dulemba berichteten, waren die Schüler besonders beeindruckt vom tollen Rahmenprogramm der Gewinner-Parade. Ein Erlebnis, das die Schulsportler so bald nicht vergessen werden, waren beide sicher. Die Ehrungen überreichte Bayerns Sportminister Ludwig Spaenle und Kultusstaatssekretär Marcel Huber. Im Bild die Turnmädchen aus Gochsheim zusammen mit 15 Schülern aus Kolitzheim, den Schulleitern Walter und Dulemba sowie den Schulsportbeauftragten Karola Fricke (Kolitzheim), Monika Baumann und Dagmar Palmer (Gochsheim), ferner mit den stellvertretenden Schulleiterinnen Katrin Beinrott (Kolitzheim) und Marianne Mann (Gochsheim) sowie mit Birgit Geiling (Elternbeirat) und Kolitzheims Bürgermeister Horst Herbert.

Zu den News