Wehrleute fit in Erster Hilfe

11.04.2009

Mainpost 11.4.2009

 
ZEILITZHEIM
Wehrleute fit in Erster Hilfe
In Zeilitzheim

(mim) Im Ernstfall wird von Feuerwehrleuten weit mehr verlangt als Brände zu löschen. Ebenso sollen sie notfalls in der Lage sein, Verletzten erste Hilfe zu leisten. Deshalb absolvierten 15 Feuerwehrler aus Zeilitzheim – darunter neun Aktive der Jugendwehr – einen Erste-Hilfe-Kurs. BRK-Ausbilder Herbert Barthel, selbst Feuerwehrmann in Donnersdorf, lehrte die Teilnehmer beispielsweise, wie ein Verletzter aus einem Auto zu retten ist. Zudem lernten die Feuerwehrleute den modifizierten Ablauf der Herz-Lungen-Wiederbelebung sowie die vereinfachte stabile Seitenlage. Am Ende des zweitägigen Kurses waren sich alle Teilnehmer einig, dass sie nicht nur wichtige medizinischen Grundlagen für den Feuerwehreinsatz, sondern auch für das Privatleben gelernt haben.
Zu den News